Projektinfo


MAJOR DRY® basic ist eine modular aufgebaute, transportable und damit temporär einsetzbare Toilettenlösung für Festveranstaltungen jeder Art und ist speziell für den Einsatz auf Freiluftgroßveranstaltungen konzipiert. Bei der Produktentwicklung wurde besonderes Augenmerk auf die Schonung von benötigten Ressourcen und die optionale Nachnutzung anfallender Biomasse gelegt. Gleichzeitig werden Defizite bisheriger mobiler Toilettenlösungen nachhaltig beseitigt. Der Einsatz einer Major Dry® ersetzt z.B. 48 vollgefüllte Mobiltoiletten für 3 Tage Event-Veranstaltungen.

In Europa finden jährlich allein bis zu 400 große Musikfestivals statt. Das bedeutet, dass insbesondere über die Sommerzeit wöchentlich im Durchschnitt ca. 20 Musikfestivals in einer Größenordnung zwischen 10.000 und 100.000 Besuchern durchgeführt werden, bei denen die MAJOR DRY ® basic in einer Stückzahl von ca. 500 Stück eingesetzt werden kann. Weitere Großveranstaltungen in den Bedarfsfeldern des Sports und der Politik, der Kultur sowie eine Vielzahl von Stadt- und Dorffesten erhöhen die potentiellen Einsatzmöglichkeiten signifikant.

Potentielle Zielkunden, die aus den beschriebenen Produktparametern resultieren, sind unter den vorstehenden Prämissen im Wesentlichen:

Branchenbekannte Dienstleister für Verkauf und Vermietung derartiger Anlagen

  • Veranstalter (Konzert- und Festivalbetreiber, Kommunen u.a.)
  • Mobile Rettungskräfte bei Kriseneinsätzen (THW, Feuerwehren etc.)